Monatsarchive: Mai 2014

Gesichtsreinigung: Tipps für eine strahlend schöne Haut

Zuerst einmal gilt, dass eine Gesichtsreinigung regelmäßig durchgeführt werden muss. Das bedeutet, dass die Haut morgens sanft gereinigt werden muss, damit Reste der Nachtcreme und eventuell Schweiß abgewaschen werden. Abends wird sie vom Schmutz des Tages gereinigt. Make-up, Staub und Schweiß setzen sonst die Poren zu und verursachen leicht eine unreine Haut. Doch wie sollte die Haut im Gesicht am besten gereinigt werden?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt immer auf den Hauttyp an, denn empfindliche Hauttypen vertragen die Gesichtsreinigung mit Wasser teilweise gar nicht, andere kommen auch mit Seife klar. Weiterlesen

Frisuren für glatte Haare: Tipps & Trends

Glatte Haare sind seit jeher das weibliche Schönheitsideal vieler Männer. Sie strahlen Sinnlichkeit und Eleganz aus – und trotzdem sieht man auf den Straßen selten eine Frisur für glatte Haare, die wirklich diesen Eindruck erweckt. Die Auswahl eines schönen Stylings, das glatte Haare effektvoll in Szene setzt, ist nämlich gar nicht so leicht.

Wer glatte Haare hat, trägt sie gerne lang und offen – bekannt ist dieser Style als Sleek Look. Oft müssen die Haare aber erst wachsen, um die gewünschte Länge zu erreichen. Das dauert bei manchen Frauen sehr lange, bei manchen geht es schnell. Die meisten werden jedoch Probleme mit Spliss bekommen – deswegen ist für diese Frisur wichtig, die Haare richtig zu pflegen. Weiterlesen

Medizinische Versorgung in Entwicklungsländern

Vor allem in den afrikanischen Ländern ist der Gesundheitszustand vieler Menschen besorgniserregend, die Ernährungssituation lässt nur zu wünschen übrig und die Versorgung kranker Menschen ist meist gar nicht gewährleistet.

In modernen Staaten fällt auf knapp 400 Menschen ein gut ausgebildeter Mediziner, in Entwicklungsländern sind es oftmals 30.000 Menschen, die ein einziger Arzt zu versorgen hat. Weiterlesen

Botox – ewig jung? Wirkung & Nebenwirkung

Ein junges, strahlendes und frisches Erscheinungsbild ist der Traum vieler. Der natürliche Alterungsprozess hinterlässt aber bereits ab 25 in Form von ersten Fältchen seine Zeichen und treibt immer mehr Frauen und auch Männer in die Arme der Schönheitschirurgie. In Hollywood ist Botox im Kampf um die ewige Jugend längst gang und gäbe und so selbstverständlich wie der Besuch beim Zahnarzt. Auch in Deutschland entwickelt sich ein Trend, der mit dem Angebot von Botox-Flatrates und Botox-Partys allerdings einen fragwürdigen Punkt erreicht hat.

Die Wirkung von Botox

Botox, auch Botulinustoxin oder BTX, ist ein Nervengift, das bereits seit über 25 Jahren in der Medizin verwendet wird. Es löst Verkrampfungen und lindert Schmerzen, weshalb Botulinumtoxin Typ A besonders in der Neurologie zum Einsatz kommt. Weiterlesen

Tagwolke