Monatsarchive: Mai 2015

Entspannung suchen und finden

Viele Menschen haben in der heutigen Zeit mit Rücken-, Hals- oder Nackenschmerzen zu kämpfen. Oft kommen diese Beschwerden von der täglichen Arbeit. Nicht wenige Leute verbringen fast ihren gesamten Tag vor dem Computer und bewegen sich daher herzlich wenig. Die Muskeln verspannen dabei und verkrampfen oft dann auch schmerzlich. Oft ist es schwer, sich dann gut zu konzentrieren. Es ist daher wichtig, dass solche Dinge behandelt werden. Viele Menschen gehen daher oft und gerne massieren.

Weiterlesen

EHEC Symptome

In diesen Tagen geht wie ein Schreckgespenst das Kürzel EHEC (Escherichia Coli) und der damit verbundene Virus durch die Medien. Zunächst war die Rede von einer nicht näher identifizierbaren Durchfallerkrankung, die in Norddeutschland zuerst beobachtet wurde. Diese Durchfälle wurden aber umgehend als besonders gravierend wahrgenommen, denn die Betroffenen landeten nicht selten mit Anzeichen der Auszehrung durch die Durchfälle, hohem Fieber und Benommenheitszuständen im Krankenhaus. Mittlerweile (Ende Mai 2015) hat es die ersten Todesfälle gegeben, und die EHEC Bakterien wurden auch in Nachbarländern als Krankheitserreger identifiziert.

Weiterlesen

Moderne Medizintechnik ermöglicht die Diagnose von Krankheiten im Mutterleib

Für die meisten Menschen ist es wohl ein großes Glück, wenn sie ein Kind erwarten. Aber natürlich macht man sich auch oft Sorgen darum, ob es wohl gesund sein wird und sich richtig entwickelt. Mit moderner Medizintechnik kann man das Kind schon vor der Geburt auf einige Krankheiten untersuchen.

Gegner dieser Technik behaupten, dass man mit dieser Methode schon früh nach krank und gesund oder schlimmer noch nach lebenswert oder nicht lebenswert unterteilt. Sie werden sicher Ihre ganz eigene Meinung dazu haben. Manchmal kann es sicher von Vorteil sein, wenn man dank moderner Medizintechnik schon davon weiß, dass das Kind schwer krank ist, damit man sich ein bisschen darauf einstellen kann und auch die Umgebung vielleicht gleich entsprechend herrichtet.

Weiterlesen

Wann werden Medikamente zu Drogen?

Medikamente sollen Menschen helfen, Krankheiten heilen und Schmerzen lindern. Doch wenn Medikamente zu oft oder zu häufig missbraucht werden, können sie genau das Gegenteil bewirken. Medikamente können bei falscher Einnahme zu Drogen werden. Abhängigkeit kann die Folge sein und zu körperlichen und seelischen Schäden führen.

Weiterlesen

Unreine Haut – was tun?

Das Problem der unreinen Haut hat wohl fast jeder einmal im Leben. Während es allerdings bei vielen Menschen die Pubertät ist, die unreine Haut mit sich bringt und die dann entsprechend wieder ausheilt, haben andere Menschen ein ganzes Leben lang unter unreiner Haut zu leiden. Weil das Gesicht für die Kontaktaufnahme aber sehr wichtig steht, genau damit auch das Problem der unreinen Haut immer wieder im Fokus. Gegen unreine Haut lässt sich aber einiges tun.

Weiterlesen

Krebserkrankungen lassen sich oft vermeiden

Nach Einschätzungen von Epidemiologin Cornelia Ulrich kann mindestens die Hälfte aller Krebserkrankungen vermieden werden. Durch eine gesunde Ernährung, den Verzicht auf intensives Sonnenbaden, Alkohol und Rauchen sowie ausreichend Bewegung kann das Krebsrisiko erheblich gemindert werden.

Cornelia Ulrich, Direktorin für Präventive Onkologie im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg, betonte, dass neben einer gesunden Lebensweise Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung sowie Impfungen zur Vorbeugung bestimmter Krebserkrankungen entscheidend seien, um das Risiko einer Erkrankung zu minimieren. Leberkrebs kann so beispielsweise durch Hepatitis B ausgelöst werden. Um das Risiko einer Erkrankung zu reduzieren, ist die Impfung gegen das Virus sinnvoll.

Weiterlesen

Beim Liften werden die Falten korrigiert!

 

Jeder, der mit dem Gedanken spielt an seinem Körper in irgendeiner Weise ein Lifting = Straffung der Haut vorzunehmen, sollte sich ausreichend im Vorfeld über die Vorteile und Risiken informieren.

Sobald der äußere Alterungsprozess seine Spuren hinterlassen hat, wird einmal mehr oder weniger das innere Selbstwertgefühl gestört. Nur ein Lifting im Hals- oder Gesichtsbereich kann diese Tatsache dann noch ändern und die Lebensqualität wieder zurück bringen. Jedoch alles immer mit Maß und Ziel, denn völlig frei von Falten ist kein Mensch auch nicht in jungen Jahren. Mittlerweile ist jedem bekannt, dass Vorerkrankungen bei einem Operationseingriff ein erhöhtes Risiko darstellen, auch im Fall eines Liftings muss dieser Umstand im Vorfeld genau abgeklärt werden.

Weiterlesen

Gehirnjogging – Den Kopf fit halten

In der heutigen Zeit wird die körperliche Fitness besonders wichtig genommen. Fast jeder von uns geht Joggen oder ins Fitnessstudio um seine Leistungsfähigkeit aufzubauen oder aufrecht zu erhalten. Doch auch unsere kognitive Leistungsfähigkeit kann viel einfacher als man sich vorstellt verbessert werden. Gehirnjogging Aufgaben können auch dazu genutzt werden um Kindern einen sinnvollen und mit Spaß verbundenen Zeitvertreib zu bieten, um längere Autofahren spannender zu gestalten. Im Folgenden möchte ich Ihnen ein paar Spiele, die keine technischen Hilfsmittel benötigen und unsere Gehirn trainieren ohne viel Zeit in Anspruch zu nehmen, vorstellen.

Weiterlesen

Mehr Konzentration – mehr Leistung, aber wie?

Wer oft und viel Leistung erbringen muss, fühlt sich nicht selten ausgelaugt und matt. Die Folge: Ein Nachlassen der Konzentration. Es gibt jedoch zahlreiche Mittel, Tricks und gute Ratschläge, um die Konzentration steigern zu können. Gehirndoping kann recht einfach sein, wenn man die folgenden Hinweise beherzigt.

Wer merkt, dass sich die Konzentration nicht mehr steigern lässt, dass sie vielleicht sogar nachlässt, sollte so bald wie möglich etwas dagegen unternehmen. Ein einfacher Hinweis: Erst einmal mit dem aufhören, was man gerade tut. Die Pause zur rechten Zeit ist unentbehrlich, und Aufmerksamkeit lässt sich nicht kontinuierlich auf einem Niveau halten. Oftmals genügen schon wenige Minuten Schlaf, um sich danach wieder konzentrierter seinen Aufgaben widmen zu können. Das ist effektiv, weswegen der Kurzschlaf mit dem klangvollen Namen “Powernapping” versehen wurde.

Weiterlesen

Medizinische Fußpflege

Die Fußpflege, auch Pediküre genannt (vom Lateinischen abgeleitet) beschäftigt sich mit der fachgerechten Pflege und Reinigung der Haut und Nägel von Füßen. Die medizinische Fußpflege, aus dem Griechischen auch Podologie genannt, geht die über die basale Fußpflege hinaus und greift medizinische Therapien auf. Hier steht neben der Behandlung von Erkrankungen, auch die Vorbeugung von Infektionen des Fußes eine Rolle.

Besonders bei Stoffwechselerkrankungen wie dem verbreiteten Diabetes, leiden die Betroffenen unter Fußpilz oder schlecht heilenden Geschwüren am Fußballen oder Knöchel. Die medizinische Fußpflege ist nicht erst bei der Behandlung bestehender Erkrankungen des Fußes, sondern bereits zur Vorbeugung wichtig.

Weiterlesen

Tagwolke