Monatsarchive: November 2015

Das moderne Essverhalten: zu schnell, zu viel

In unserer schnelllebigen Welt wird auch der Mensch hektisch und fühlt sich getrieben. Dieser Stress, dem wir uns aussetzen, fordert naturgemäß Opfer und zehrt an unserer Lebensqualität. Inzwischen geht das vielfach soweit, dass Menschen vermeintlich oder tatsächlich die Zeit fehlt, die schönen Dinge des Lebens – wie unsere Mahlzeiten – zu genießen.

Oft findet das Frühstück im Gehen statt, das Frühstück im eigenen Heim wird ersetzt durch mit einen “Coffee to go” und ein Brötchen auf die Hand. Auch unsere anderen Mahlzeiten nehmen wir oft nur unter starkem Zeitdruck ein. Weiterlesen

Sparen beim Kauf von Kontaktlinsen

Wer eine Sehschwäche hat gehört entweder zu den Brillenträgern, oder zu den Trägern von Kontaktlinsen. Beides hat seine Vorteile. Es gibt einen großen Personenkreis denen eine Brille gut zu Gesicht steht, denn jeder möchte in irgendeiner Form attraktiv aussehen, ob mit oder ohne Brille.

Da nicht alle Menschen das typische Brillengesicht haben, greifen viele sonstige Brillenträger zu Kontaktlinsen. Es ist aber nicht nur die Optik, denn im sportlichen Bereich ist eine Brille hinderlich. Da die Augen unterschiedlich auf Kontaktlinsen reagieren und die tägliche Tragezeit dabei auch eine Rolle spielt, gibt es verschiedene Arten von Kontaktlinsen mit zum Teil sehr großen Preisunterschieden.

Weiterlesen

Trenddiät Volumetrics

Eine Diät, bei der man essen kann und trotzdem abnimmt, dabei aber keinen Jojo Effekt befürchten muss – für viele Diät-Willige, der absolute Traum. Dieser Traum wird Realität, wenn man einige Diät Tipps beachtet. Eine einseitige Ernährung, gehört der Vergangenheit an, folgt man diesem neuen Trend aus den USA. Volumetrics heißt das Zauberwort, was soviel bedeutet, wie den Rauminhalt messen. Wie der Name aussagt, zählt hier nicht die Menge und was Sie essen, sondern allein das Volumen, sowie die Energiedichte, der verzehrten Lebensmittel. Wie das funktioniert?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch eine gewisse Menge an Nahrung aufnimmt, ehe sich ein Sättigungsgefühl einstellt. Hierbei spielt die Menge der aufgenommenen Kalorien keine Rolle, weil die Menge der Nahrung, egal welche Art von Nahrung, das Sättigungs-Signal liefert. Diesen Aspekt haben sich amerikanische Diätforscher zu Nutze gemacht und daraus eine sinnvolle Diät entwickelt.

Weiterlesen

Ursachen und Symptome einer Blasenentzündung

Ursachen einer Blasenentzündung

Eine Blasenentzündung kann verschiedene Ursachen haben. Besonders häufig sind Infektionen durch Bakterien. Vor allem Darmbakterien, die in die Harnwege gelangen, lösen eine Zystitis aus. Die Infektion kann durch falsche Hygiene beim Toilettengang entstehen, häufig aber auch durch eine Übertragung durch Geschlechtsverkehr. Um eine solche Infektion zu vermeiden, müssen Frauen beim Toilettengang immer sorgfältig von vorne nach hinten reinigen. Nach dem Geschlechtsverkehr empfiehlt sich ein Gang zur Toilette, um eventuelle Keime schnell wieder auszuspülen.

Weiterlesen

Erkenne dich selbst: Tests für die Psyche

Die Interaktivität ist die große Stärke des Internet. Kein Wunder also, dass auch Online-Seiten mit Umfragen, Tests oder Bewertungen sehr beliebt sind. Die anschließende, automatische Präsentation der aktuellen Zwischenstände und Auswertungen ist einfach praktisch. Man denke nur an den Wahl-o-mat, Zuschauerbewertungen von Bundesligaspielern oder Wissentests aller Art.

Weiterlesen

Altern in Würde: 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause

Viele Menschen fürchten sich vor Krankheiten, Hilflosigkeit und Pflegebedürftigkeit im Alter. Sie möchten niemandem zur Last fallen, schon gar nicht ihren Kindern, da diese ja selbst ihren Alltag meistern müssen und häufig nicht die Möglichkeit haben, permanent für ihre Eltern präsent zu sein.

Weiterlesen

Leicht abnehmen mit Sport

Abnehmen wird in unserer heutigen Gesellschaft immer schwieriger. Insbesondere das reichhaltige Angebot ungesunder Nahrungsmittel in den Supermärkten sei daran Schuld. Zudem aber auch die teils sehr viel teureren gesunden Nahrungsmittel.

Soll dennoch abgenommen werden, bleibt meist nur die Möglichkeit einer Radikaldiät – möglichst wenig essen, um viel zu verlieren. Doch wer dies schon einmal ausprobiert hat, bemerkte schnell, dass das wenig essen alleine nicht ausreicht, um die Kilos ein für alle Mal von der Waage zu verbannen. Oft stellte sich dann Verzweiflung ein, die mit einer zunehmend geringer werdenden Motivation verbunden wurde.

Weiterlesen

Gehirn Doping Ratgeber: mehr Leistung im Leben

Jeder von uns kennt diese Tage im Job, in denen alles auf einmal kommt: dringende Termine sind zu erledigen, Gespräche müssen geführt und Kunden betreut werden. Und dann ist am Abend noch Zeit mit der Familie eingeplant.

In solchen Fällen läuft nicht nur der Körper auf Hochtouren, sondern auch das Gehirn. Damit dieses die gewünschte Hochleistung erbringen kann, greifen immer mehr Menschen zu Gehirndoping. Hierbei handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel die uns helfen die Leistung des Gehirns signifikant zu steigern.

Weiterlesen

Was versteht man unter Homöopathie?

Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode, die im Gegensatz zur herkömmlichen Schulmedizin die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers und auch der Seele stärken soll. Hierzu stehen umfassende Präparate für die verschiedensten Beschwerden zur Verfügung. Die Homöopathie sieht den Körper und die Seele in einer Art Gesamtheit, wobei davon ausgegangen wird, dass körperliche Beschwerden ein Ausdruck auch von seelischer Disharmonie sein können.

Weiterlesen

Aderlass, Schröpfen und Co. – altbewährte Therapien

Therapien zur Behandlung verschiedener Beschwerden und Krankheiten kannte bereits die Antike. Der Begriff „Therapie“ kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet Dienst am Kranken. Einige Behandlungsmethoden heilten schon unsere Vorfahren, heute gibt es moderne Antworten zu verschiedenen Therapien. Dazu gehören Klassiker wie Aderlass und Schröpfen sowie die Blutegel-Therapie.

Den Aderlass praktizierte bereits Hippokrates, der berühmteste Arzt der Antike. Im Mittelalter war die blutige Methode, den Blutdruck zu senken und unerwünschte Stoffe aus dem Körper zu schwemmen, eine der beliebtesten Therapien überhaupt. Beim Aderlass setzt der kundige Arzt oder Heilpraktiker ein paar gezielte Schnitte, um Blut in größeren Mengen aus den Gefäßen abfließen zu lassen. Richtig von einer ausgebildeten medizinischen Fachkraft angewandt, ist der Aderlass mit keinerlei Risiken verbunden.

Weiterlesen

Tagwolke